| NEOS Antrag | neos

Antrag: ‘Open Data‘ in Österreich

„‘Open Data‘ in Österreich“ (358/A(E)), EA mit Niki Scherak, eingebracht am 27.03.2014, verwiesen an den Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie Der Antrag fordert die Ausarbeitung eines Open Data Konzepts für Österreich. Daten in öffentlicher Hand, durch die kein Personenbezug hergestellt werden kann und deren Offenlegung nicht der nationalen Sicherheit schaden, sollten der Bevölkerung über […]

„‘Open Data‘ in Österreich“ (358/A(E)), EA mit Niki Scherak, eingebracht am 27.03.2014, verwiesen an den Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie

Der Antrag fordert die Ausarbeitung eines Open Data Konzepts für Österreich. Daten in öffentlicher Hand, durch die kein Personenbezug hergestellt werden kann und deren Offenlegung nicht der nationalen Sicherheit schaden, sollten der Bevölkerung über Standard-Schnittstellen zugänglich gemacht werden – und zwar maschinenlesbar, unter freien Lizenzen bzw. gemeinfrei, unbürokratisch und kostenlos. So kann Open Data das Potenzial entfalten, wodurch Forschung gefördert und Innovationspotenzial, zum Beispiel für Start-ups, freigesetzt wird.

Link zum Antrag auf der Parlamentswebsite (mit Status im parlamentarischen Verfahren):
https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/A/A_00358/index.shtml