NEOS OTS

OTS: NEOS: ORF-Einnahmen aus Rundfunkgebühr steigen seit Jahren

Niko Alm: „Inflation ist kein Argument für eine Gebührenerhöhung, wenn der ORF höhere Einnahmen aus Programmentgelten hat.“ Wie heute – nur einen Tag nach der Bundespräsidentschaftswahl – bekannt wurde, scheint ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz Mitte Dezember eine Erhöhung der Rundfunkgebühren um 1,25 Euro (7,7 Prozent) ab 1. Mai 2017 beim ORF-Stiftungsrat einzureichen. Der ORF argumentiert die […]

Weiterlesen
NEOS OTS

OTS: NEOS starten Petition zur Abschaffung der GIS-Gebühren

Strolz / Alm: „Die Medienförderung muss reformiert werden, das Geld soll aus dem Bundesbudget kommen“ Zum heutigen Welttag des Fernsehens starten NEOS eine Petition, die zum Ziel hat, den öffentlich rechtlichen Rundfunk endlich ins 21. Jahrhundert zu holen. „Während sich die Medienlandschaft in den letzten Jahrzehnten stark verändert hat, hängt der ORF in der Vergangenheit […]

Weiterlesen
NEOS OTS

OTS: NEOS zur Senkung der Körperschaftsteuer: ein ausbaufähiger Ansatz

Niko Alm: „Es braucht auch eine Senkung der KöSt auf nicht entnommene Gewinne. So werden Anreize für mehr Beschäftigung gesetzt“ Wie sehr sich die Bundesregierung in Ankündigungspolitik übt, zeigen jüngste Überlegungen im Finanzministerium, die Körperschaftsteuer zu reduzieren. „Es ist nicht einmal eine Woche her, dass der Finanzminister sein Budget für die kommenden Jahre präsentiert hat […]

Weiterlesen
NEOS OTS

OTS: NEOS zu Medienenquete: Medienförderung neu kann nicht ohne ORF gedacht werden

Niko Alm: „ORF als höchstgefördertes Medienhaus muss reformiert werden“ Die von Minister Drozda veranstaltete Medienenquete „Medienförderung neu. Was braucht die Demokratie?“ ist ein wichtiger Beitrag in der Diskussion um eine Reform der Medienförderung in Österreich. Niko Alm, Mediensprecher der NEOS: „Eine Neugestaltung der Presseförderung ist überfällig. Dass Minister Drozda hier die Initiative ergreift, ist ein […]

Weiterlesen